Informationen zur Füllungstherapie

Nachfolgend beschreiben wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit Ihren Vor- und Nachteilen.

  • Amalgam



    Anspruchslose Ästhetik, weitgehende Erhaltung der Zahnsubstanz, akzeptable Haltbarkeit, einfaches und schnelles Verfahren, kostengünstig, quecksilberhaltig, toxisch; diese Füllungstherapie wird in unserer Praxis aufgrund der gesundheitlichen Risiken nicht verwendet!

  • Plastische Keramik



    Unsichtbare Füllungen im Front- und Seitenzahngebiet in mehreren Qualitätsstufen

  • Kunststoff-Inlay



    Gute Ästhetik, zeitintensive Adhäsiv-Befestigung, galvanisch neutral, mittelfristig gute Erfahrungen liegen vor, nicht universell einsetzbar.

  • Goldguss-Inlay



    Gute Bioverträglichkeit (in Abhängigkeit von der gewählten Goldqualität), jahrzehntelange gute Erfahrungswerte, subjektive Ästhetik, kaum Ansammlung von Zahnbelag durch glatte Oberfläche, hohe Verschleißfestigkeit und dauerhaft guter Randschluss, einfaches und sicheres befestigen mit bewährten, natürlichen Zementen.

  • Galvano-Inlay



    Optimale Bioverträglichkeit, Gerüste aus reinem Gold, Verblendwerkstoff Keramik, schleimhautfreundlich und abriebfest, angepasste Ästhetik, dauerhaft guter Randverschluss, einfaches und sicheres befestigen mit bewährten, natürlichen Zementen

  • Keramik-Inlay



    Optimale Ästhetik, dem natürlichen Zahn angepasst, sehr gute Bioverträglichkeit, galvanisch neutral, zeitintensive Adhäsiv-Befestigung, kaum Ansammlung von Zahnbelag, hohe Verschleißfestigkeit

  • Steinzementfüllungen



    Gute Bioverträglichkeit, problematisch bei größerer Ausdehnung im Seitenzahnbereich, wird oft als Langzeitprovisorium verwendet.

Natürlich lächeln

Zahnarztpraxis Dr. Uwe Klewitz
Gesundheitszentrum Elisenpalais

Elisenstraße 28
63739 Aschaffenburg

Telefon 06021 22515
zahnarzt@dr-klewitz.de

Unsere Öffnungszeiten:

MO
DI
MI
DO
FR

08.00 – 18.00 Uhr
08.00 – 19.00 Uhr
08.00 – 19.00 Uhr
08.00 – 18.00 Uhr
08.00 – 12.30 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Impressum | Datenschutz